Earthglider

Der Earthglider ist ein relativ flottes Alltagsrad.

Für seine Alltagstauglichkeit bietet der Earthglider:

  • Eine extrem komfortable Sitzposition mit großflächiger Sitz- und Lehnenfläche, guter Belüftung (eigene Luftkanäle), Kopfstütze, guter Armauflage auf langen Lenkerenden für viele beschwerdefreie Stunden im "Sattel".
  • ca. 70 Liter wassergeschützten Gepäckraum für Alltag und kleine Touren oder größere Touren mit "Hotelgepäck".
  • Optimalen Regenschutz durch geschlossene Vorderradverkleidung mit großem Spritzschutzlappen und Frontverkleidung. Mit einfacher Regenjacke kann der Fahrer auch längeren Regenfällen trotzen, ohne durchnässt anzukommen oder in vollkommener Regenkleidung zu schwitzen.
  • Der Obenlenker in Verbindung mit einer gut abgestimmten Lenkgeoetrie verhilft dem Fahrer zu bestem Reaktionsvermögen, präziser Lenkweise und entspanntem Fahren.
  • Die Vollfederung entlastet den Fahrer und unterstützt ermüdungsfreies Fahren über große Strecken.
  • Der aufwändig konstruierte leichte Stahlrahmen aus hochfesten Rohren bietet hohe Sicherheitsreserven und beste Dauerfestigkeit.

Neue Videos sind unter Youtube und Vimeo zu finden.
Musik zu diesem Video unter: Chillcarrier

Und diese Eigenheiten machen den Earthglider so schnell bzw. leichtgängig:

  • Niedrige Sitzposition (ca. 30 cm Sithhöhe) in Verbindung mit flacher Lehne. Die Werte sind im Vergleich zu anderen Tiefliegern gemäßigt und stellen einen Kompromiss aus Sicherheitsempfinden und Geschwindigkeit dar. Die gemäßigte Lehnenneigung stellt jedoch in Verbindung mit den Teilverkleidungen aerodynamisch keinen Nachteil dar.
  • Frontverkleidung, Vorderradverkleidung, Kielverkleidung und Heckbürzel bieten dem Fahrer das Maximum an aerodynamischen Hilfen, welches für teilverkleidete Fahrräder möglich ist.
  • Ca. 21 kg stellen für ein so umfangreich ausgestattetes und robustes Rad einen respektablen Wert dar, der rasches Vorankommen nicht behindert. Geringeres Gewicht erreichen in der Regel nur Räder, die nicht entsprechend alltagstauglich und aerodynamisch ausgestattet sind.

Folgende Innovationen machen unter Anderem den Earthglider einzigartig und ermöglichten erst die erreichten Eigenschaften:

  • Das Heckbürzel ist Aeroverkleidung, Gepäckraum, Rücklehne, Kopfstütze und Knautschzone in einem. Die Verbindung zum restlichen Fahrrad besteht in Verbindungsblechen. Rahmenstrukturen für die Rücklehne sind nicht erforderlich.
  • Die Längenanpassung geschieht nicht über ein verschiebbares Tretlager, sondern über ein verstellbares Mittelstück, welches Sitzfläche, Heckverkleidung/Rücklehne und Hinterradschwinge als Einheit gegenüber dem Rahmen mit Tretlager, Lenkung und Vorderrad verschiebt.
    Durch diese Innovation wird unabhängig von der Fahrergröße in jedem Fall die bestmögliche Achslastverteilung (Entlastung des Vorderrades) erreicht, mit Vorteilen für Bremsweg, Lenkeigenschaften, Rollwiderstand und Gesamtabmessungen des Fahrrades.
  • Einzigartige Knotenbleche bringen Schweißnähte vollständig aus dem hochbelasteten Zonen der Rohre und schaffen an den Knickpunkten überlegene Festigkeit und Steifigkeit.
  • Die Einarm-Vorderradgabel mit Gabelschaftfederung von Airwings ermöglichen kollisionsfreien Verlauf der Kette.

Technische Daten des Earthglider:

Sitzhöhe ca. 300 mm
Achsabstand 1100 - 1300 mm
Gewichtca. 21 kg
LenkerartObenlenker
SchwingengeometrieOptimum aus
minimalem Pedalrückschlag
und Tretkrafteinfluass
Komponenten
Schaltwerk
Schalthebel
(innen-)Tretlager
Tretlager-Garnitur
Hinterradnabe
Vorderradnabe
Ritzelpacket
Umwerfer
Scheibenbremsen
Bremsgriffe
Beleuchtung
 
 
 
Verkaufspreis
 
Microshift
Sunrace Daumenschalter
Sunrace
Sunrace
Author m. Industriekugellagern
Lefty m. Industriekugellagern
Sunrace 8-fach
Umwerfen von Hand durch Führungsrohre
Avid Seilzugbremsen (auf Wunsch Hydraulisch)
No Name 2-Finger-Hebel
Tung Lin Seitenläufer,
Dioden-Standlicht
vorn und hinten
 
6.000 Euro (Preis kann sich vorerst jederzeit ändern)

Individuelle Komponentenwünsche sind diskutabel

Für weitere Informationen oder Probefahrten bitten wir um Kontaktaufnahme.

Aufnahmen in Pasing und Überlandfahrt mit dem Earthglider
Musik von Ensono und Esgi